Selbsthilfe nierenkranker Kinder und Jugendlicher e.V.

Zwei große Spenden für nierenkranke Kinder

Lehrgangswerk Haas und H.a.a.S. GmbH Seminare und Vortrag spenden

Seit 60 Jahren verhilft das Lehrgangswerk Haas angehenden Steuerberatern, Bilanzbuchhaltern oder Wirtschaftsprüfern zum erfolgreichen Berufsexamen – ihre Jubiläumsfeier mit 250 geladenen Gästen nutzte die Firma, um Spenden für unseren Verein zu sammeln. Die Geschäftsführer Dr. Ingmar Schörck und Roman Fuhrmann konnten schließlich 10.000 Euro an den Vereinsvorsitzenden Clemens Brauner überreichen. Den Kontakt hergestellt hatte der Kabarettist Matthias Brodowy, der auf der Jubiläumsgala auftrat und gleichzeitig Schirmherr unseres Vereins ist.

Eine weitere Scheckübergabe kam mit der H.a.a.S. GmbH Seminare und Vortrag aus Hannover zustande, die hat es sich zum Ziel gesetzt hat, Berufspraktiker und deren leitende Mitarbeiter im Steuerrecht und angrenzenden Gebieten fort- und weiterzubilden. In diesem Sinne führen sie im norddeutschen Raum Ganztages- oder Halbtagesveranstaltungen auf den verschiedensten Steuerrechtsgebieten durch. Jedes Jahr spendet die Firma an eine ortsansässige Organisation einen Geldbetrag, um Kindern zu helfen. In diesem Jahr hat der Geschäftsführer Gottfried Jestädt einen großzügigen Scheck an unseren Verein übergeben.

Spendenübergabe Lehrgangswerk Haas mit den beiden Geschäftsführern des Lehrgangswerks Haas, Roman Fuhrmann und Dr. Ingmar Schörck, Clemens Brauner, Prof. Dr. Lars Pape, Dr. Kathrin Schöffski (von links) sowie Malte und Valeria. Spendenübergabe H.a.a.S GmbH mit dem Geschäftsführer Gottfried Jestädt

„Diese großartigen Spenden ermöglichen es uns, neue Fernsehgeräte für die Kinderdialyse anzuschaffen, einen Stillstuhl für die Station zu kaufen und unsere Projekte für Mütter und gesunde Geschwisterkinder im Februar zu finanzieren. Wir danken allen Spendern von ganzem Herzen!“ sagte Clemens Brauner.