Startseite Mail

 

Wie können Sie helfen?

Finanziert werden unsere Projekte und Freizeiten im Wesentlichen durch Spenden. Da sich unsere Arbeit primär aus Spenden und Beiträgen finanziert, benötigen wir dringend auch Ihre Unterstützung.

Spenden

Gerne können Sie uns Spenden auf unser Spendenkonto zukommen lassen:

Spendenkonto
Deutsche Bank
IBAN: DE79 2007 0024 0391 2375 00
BIC: DEUTDEDBHAM

Auf Wunsch stellen wir entsprechende Spendenbescheinigungen aus.

Vereins-Mitgliedschaft

Jedes Mitglied zählt. Unter dem folgenden Link können Sie die Beitrittserklärung herunterladen, ausfüllen und uns zukommen lassen:

Beitrittserklärung [PDF]

Ein besonderes Geschenk

Immer wieder gibt es schöne Anlässe, einen Geburtstag, ein Jubiläum, eine Hochzeit oder auch zu Weihnachten, zu denen man sich fragt: „Was soll ich mir eigentlich wünschen? Ich habe doch alles und bin zufrieden.“
Dann wäre es für uns ein ganz besonderes Geschenk, wenn Sie Ihre Gäste anstelle von Präsenten um eine Spende für unsere Arbeit für chronisch nierenkranke Kinder und Jugendliche bitten würden.

Was ist zu tun?
Sie können Ihre Gäste bitten, ihre Spende unter Angabe Ihres Namens direkt auf unser Vereinskonto bei der Deutschen Bank IBAN DE79 2007 0024 0391 2375 00 zu überweisen. Danke!
Sind im Feld „Verwendungszweck“ der Name und die vollständige Adresse des Spenders enthalten, werden wir einen Dankesbrief und eine Spendenbescheinigung verschicken. Sie erhalten von uns die Namen aller Spender und die Höhe des eingegangenen Betrages. Natürlich können Sie bei Ihrer Feier auch selber die Spenden einsammeln und uns den Gesamtbetrag überweisen. Wenn Sie uns eine Liste der Spender mit Name, Adresse und Betrag zukommen lassen, werden wir Spendenbescheinigungen an die entsprechenden Personen verschicken.
Gern senden wir Ihnen dafür Informationsmaterial über unsere Arbeit zu.

Ein besonderer Dank

Den Verlust eines nahen Angehörigen erleben zu müssen, ist immer schwer und erfordert viel Kraft und Stärke. Wir sind Ihnen zu besonderem Dank verpflichtet, wenn Sie in dieser schweren Zeit an uns denken, indem Sie auf Kranz- und Blumenschmuck verzichten und stattdessen Ihre Angehörigen, Freunde und Kollegen bitten, unsere Arbeit für chronisch nierenkranke Kinder und Jugendliche zu unterstützen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, dann können Sie schon in Ihren Trauerbrief oder die Traueranzeige einen Text mit folgendem Hinweis aufnehmen: „Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Spende für die Selbsthilfe nierenkranker Kinder und Jugendlicher e.V., Spendenkonto bei der Deutschen Bank IBAN DE79 2007 0024 0391 2375 00 Kennwort: Bestattung (Vorname, Name der / des Verstorbenen)".

Die Spender erhalten, wenn die Spenden (mit Name und Adresse) direkt auf unserem Konto eingehen eine Spendenbescheinigung.

Geldauflagen und Bußgelder

Bei Staatsanwälten und Strafrichtern liegt die Entscheidung für die Vergabe von Bußgeldern. Wir würden uns freuen, wenn Sie auch die Selbsthilfe nierenkranker Kinder und Jugendlicher e.V. dabei berücksichtigen würden, um unsere Arbeit zu unterstützen, nierenkranken, dialysepflichtigen und transplantierten Kindern, deren Eltern und Geschwistern ihr Schicksal ein wenig zu erleichtern.

 

 

Bildquelle Titelbild: S. Hofschlaeger  / pixelio.de

SO KÖNNEN SIE UNS UNTERSTÜTZEN

Spendenkonto
Deutsche Bank

IBAN: DE79 2007 0024 0391 2375 00
BIC: DEUTDEDBHAM

Mitglied werden

ANSPRECHPARTNER

Clemens Brauner
Tel.: 0511 / 714412

Susanne Weise
Tel.: 05108 / 926706

E-Mail: nierenkinder(@)web.de